Kategorie: San Giovenale

Die bezaubernde italienische Landschaft in der Tuscia: die Schönheit der Natur umgibt Sie, soweit das Auge reicht, der wunderbare Blick auf das Mittelmeer, die Weinberge, die auf den Hügeln liegen, und gleich dahinter, am Horizont, die Berge. Es ist klar, dass ein solch berührender Boden nichts anderes als besondere Dinge hervorbringt.

Die Verbindung von Gefühl und Schönheit ist das wahre Geheimnis hinter allem Wertvollen. Berühmt für seine Lehmböden, ist dieser Boden in der Tat der Vater exzellenter Weine, und es könnte nicht anders sein für den Habemus, ein Wein, der aus den saftigen Trauben geboren wurde, die auf diesen Hügeln wuchsen, unter der Wärme der Sonne, umschmeichelt von tyrrhenischen Brisen, die für ein trockenes und mildes Wetter sorgen. Habemus ist ein Wein mit einem starken Charakter, ohne Kompromisse, seit der Auswahl einer Mischung aus drei verschiedenen Rebsorten: Grenache, Syrah, Carignan.

Grenache und Carignan werden im gesamten Mittelmeerraum angebaut und haben sich durch die Schafzucht aus Spanien, Frankreich und von den Inseln, zusammen mit dem traditionellen Anbaukelch - hier erneuert - nach Italien verbreitet. Deshalb gelten sie heute als autochthone Rebsorten. Syrah ist auf der ganzen Halbinsel verbreitet und vervollständigt den Verschnitt, der dem typischen Schema der Cotes du Rhône folgt. Die Trauben werden in einer hohen Stubendichte angebaut: elftausend pro Hektar. Der geringe Ertrag an Trauben - fünfundzwanzig Doppelzentner pro Hektar - und die zwanzigmonatige Reifung in neuen Eichenfässern aus Burgund garantieren die Exzellenz des Habemus.

Vollständig umweltfreundlich und nachhaltig, unser Weinkeller verfügt konkret über eine Reihe von Lösungen, die der Energieeinsparung gewidmet sind: begrünte Dächer, belüftete Abdeckungen und Wände und ein innovatives Temperaturkontrollsystem, das keine fossilen Brennstoffe verwendet, sondern geothermische Energie, um einen niedrigen Energiebedarf zu haben, der mit einem innovativen Photovoltaiksystem vollständig selbst produziert wird.

Nur dank dieser Intuitionen und einer Reihe vorteilhafter astraler Konjunktionen kann ein so reichhaltiger Wein entstehen, der sofort überrascht und sich durch einen erstaunlich dynamischen Geruchssinn auszeichnet, der von der Chinarinde bis zu den dunklen Früchten in Sirup reicht, mit süßen und durchdringenden Noten des Verwelkens, die sanft an den Geschmack von Holz erinnern. Am Gaumen entfaltet sich die typische Würze der Rebsorte, die zusammen mit den weichen Tanninen die aromatischeren und ungezügelteren Noten der mediterranen Garrigue erreicht. So viel Fruchtfleisch und Extrakt im Mund werden von einer natürlichen, umhüllenden Salzigkeit und einer frischen, vertikalen Säure unterstützt, die den Habemus zu einem Wein machen, der sofort und in hohem Maße genießbar ist und sich gleichzeitig hervorragend zum Altern eignet.

Alle Empfindungen, die Ihnen das Vergnügen geben, genau dort zu sein, umgeben von den Hügeln, unter dem Sonnenlicht, den salzigen Duft des Mittelmeers in der Luft zu atmen und die breiigen Trauben zu genießen, die gerade gepflückt wurden. Dies ist möglich, weil Habemus ein völlig natürlicher Wein ist, mit dem Geschenk, die ganze Sorgfalt und die Behandlungen eines landwirtschaftlichen Betriebs - San Giovenale - zu erhalten, der ausschließlich diesen Wein als aufrichtigen Ausdruck des Reichtums und der Komplexität dieses unberührten Gebiets produziert.

San Giovenale

Filter:

Verfügbarkeit
0 ausgewählt Zurücksetzen
Marke
0 ausgewählt Zurücksetzen
Vintage
0 ausgewählt Zurücksetzen

3 Produkte

Filtern und sortieren

Filtern und sortieren

3 Produkte

Verfügbarkeit
Marke
Vintage

3 Produkte