Zu Produktinformationen springen
1 von 1

D'Araprì

Sansevieria 2017

Daunia Rosè IGP

Normaler Preis €50,95 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €50,95 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Sansevieria erhält man von der 100% Weinbereitung aus Nero di Troia Trauben, die in der Landschaft von San Severo di Puglia angebaut werden. Seine wunderbare rosa Farbe erhält er durch einen leichten Kontakt des Mostes mit seinen Schalen. Dies verleiht ihm eine einzigartige Komplexität, Eleganz und Kraft.

Sansevieria ist eine Methode, die d'Araprì in diesen 40 Jahren eines Hauses entwickelt hat, das sich ausschließlich der Herstellung von Schaumwein durch Klassische Methode oder Champenois, wie man im Rest der Welt sagt.

Sansevieria ist zu erinnern Raimondo Di Sangro VII Prinz von San Severo , der als Illuminierter seine botanische Forschung mit diesem Namen besiegeln wollte.

Sansevieria ist vor allem der Name, den d'Araprì gewählt hat, um in einer Flasche im Design des achtzehnten Jahrhunderts seine zu feiern 40-jähriges Jubiläum mit Kunst und Leidenschaft.

  • Farbe Korallenrosa mit Zwiebelschalenreflexen, bietet eine Perlage von ausgezeichneter Finesse
  • Bukett Bukett von Früchten mit roten Schalen und Zitrusfrüchten
  • Geschmack Präziser und eleganter Mund mit Himbeer-Finish und großer Frische mit ausgezeichneter Länge des Geschmacks.

Serviert während der gesamten Mahlzeit mit mittelkräftigen Gerichten, auch verstrickt mit Salaten von Krustentieren und Salat.

  • Bei 8°C servieren .
  • Langlebigkeit 10 Jahre
Experte Preis Jahrgang
Lebenslauf AIS 4/4 2017*
Bibenda 5/5 2017*

* den Jahrgang, den Sie kaufen werden

  • Nennen Sie Sansevieria
  • D'Araprì
  • 2017
  • Appellation Daunià Rosé IGP
  • Dosierung Brut 6g/l
  • Nero di Troia
  • Apulien
  •  0,75l
  • Vol.-%
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Verfeinerung und Dauerhaftigkeit auf Hefen Jede Flasche ruht mindestens 30 Monate geschützt vor Licht, Zugluft und Stößen bei einer Temperatur von 13°C in den Kellern unserer alten Kellerei.
  • Einfließen (Degorgement) Von Hand kalt hergestellt unter Zugabe des Dosiersirups (Liquer d'Expedition), etwa zwei Monate vor der Vermarktung