Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Pietro Zardini

Amarone della Valpolicella Pietro Junior Zardini 2018

Amarone della Valpolicella DOCG

Normaler Preis CHF 31.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 31.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Der venezianische Amarone „Pietro Junior“ Pietro Zardini ist ein Rotwein, der den ganzen Klassizismus der Appellation verkörpert. Düfte in der Nase werden intensiv umhüllend und bereiten einen Schluck von großer Kompaktheit und Konzentration vor, in dem die Stärke des Alkoholgehalts durch ein frisches Rückgrat ausgeglichen wird, das ein volles Getränk nährt. Eine perfekte Flasche für jene Abende, an denen Fleisch im Mittelpunkt steht, aber er kann auch als Meditationswein neben dem Essen getrunken werden.

Dieser von Pietro Zardini signierte „Pietro Junior“ ist ein Amarone, der aus einer Assemblage von 70% Corvina, sowie Rondinella und Molinara stammt. Reben wachsen auf hauptsächlich roten und braunen Böden, die reich an Detritus, kalkhaltigem Mergel und Basalten sind. Die Trauben werden während der manuellen Ernte sorgfältig ausgewählt und in Kisten gelegt. Danach werden sie langsam für insgesamt etwa 90 Tage getrocknet. Anschließend erfolgt die traditionelle Maischegärung für einen Gesamtzeitraum von ca. 4-5 Wochen. Anschließend wird der Wein für drei Jahre in Barriques und Eichenfässer umgefüllt, an deren Ende er für die Flaschenabfüllung bereit ist.

  • Farbe: intensives Rubinrot mit granatroten Reflexen
  • Strauß: umhüllend, mit Vanillegeschmack mit einer Nuance von Kaffee, Kakao und Gewürzen
  • Geschmack: vollmundig, geben dem Gaumen alkoholische Früchtchen und Schokolade
Perfekt zu rotem Fleisch, Fiorentina, Reh, Wildschwein, gewürztem Käse, einem Wein zur Meditation und perfekt, um sich am Herd zu versammeln
  • Bei 18-20°C servieren
  • Langlebigkeit innerhalb von 10-12 Jahren
  • Nennen Sie Amarone della Valpolicella Pietro Juinor Zardini
  • Weingut Pietro Zardini
  • Region Venetien
  • Herkunftsbezeichnung Amarone della Valpolicella DOCG
  • Jahrgang 2018
  • Produktionszone Valpolicella
  • Boden überwiegend rote und braune Böden auf Detritus, Mergel und Basalt
  • Traubenmischung Corvina 70% – Rondinella 20% – Molinara 10%
  • Alkohol 15% vol
  • Allergene enthält Sulfite
  • Ernte Besonders ausgewählte Trauben aus Weinbergen in den Höhenlagen, von Hand in Schalen geerntet
  • Weintrauben werden 3-4 Monate getrocknet, traditionelle Gärung der Schalen mit Mazeration für 4-5 Wochen
  • Reifung in Eichenfässern und Barriques für 3 Jahre, anschließend in Stahl und Flasche vor der Freigabe