Zu Produktinformationen springen
1 von 1

D'Araprì

Pas Dosé

Normaler Preis CHF 25.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 25.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Die Solidität des Unternehmens hat sich immer in einer Kapazität zur Erforschung von Schaumweinen voller Informationen niedergeschlagen, wie zum Beispiel dieser Pas Dosé, der das trockenste Produkt im Sortiment der vermarkteten Schaumweine ist und das gesamte Potenzial des Capitanata-Gebiets offenbart. Der Expeditionslikör wird nicht zugesetzt, dann kann sich der Grundwein in all seinen Facetten ausdrücken
Persönlichkeit. Das Pas Dosé richtet sich an Personen, die während des Essens Sekt verwenden, und an Liebhaber des klassischen Sekts

  • Farbe kräftiges Strohgelb mit goldenen Reflexen und feiner Perlage
  • Bouquet elegant, reich an geröstetem Brot und Gebäckgeruch
  • Geschmack trocken, harmonisch, sehr eleganter Mund, frischer, konstruierter Körper und subtile Cremigkeit

Der Schaumwein Pas Dosè ist hervorragend und raffiniert zu allen Mahlzeiten zu trinken.
Empfohlen zum Aperitif, zu allen Arten von Fisch und Schalentieren, weißem Fleisch (Kaninchen, Kalb, Pute) und Weichkäse

  • Bei 8°C servieren
  • Lebensdauer 5 Jahre
  • Nennen Sie Pas Dosé
  • D'Araprì
  • Dosierung Brut Nature / Dosierung Null
  • Bombino Bianco und Pinot Noir
  • Apulien
  •  0,75l
  • Vol.-%
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Produktionsgebiet San Severo
  • Weinberge Bezirk San Biase, Cotinone und San Matteo 1/2 + 2 + 12 Hektar
  • Bodenart tonig-kalkhaltig, in leichter Hanglage
  • Lage und Höhenmessung Süd-Süd-West, 80-100 m über dem Meeresspiegel
  • Anbausystem und Pflanzendichte Spalier, 3500 Pflanzen pro Hektar, apulische Pergola 2000 Pflanzen pro Hektar
  • Gewinn pro Hektar 100-120 Zentner pro Hektar, etwa 3-4 kg pro Baumstumpf
  • Weinlesezeit Ende August Pinot Noir und zweite Septemberdekade Bombino Bianco, mit manueller Lese und Auswahl der Trauben
  • Veredelung und Beständigkeit auf Hefen Jede Flasche ruht mindestens 30 Monate geschützt vor Licht, Zugluft und Stößen bei einer Temperatur von 13°C in den Kellern unserer alten Weinkellerei
  • Einfließen (Degorgieren) kalt von Hand ohne Zugabe des Dosiersirups (Liquer d'Expedition), etwa zwei Monate vor der Vermarktung.